NIKE Winterlaufserie des ASV Duisburg

Ein Blick hinter die Kulissen

www.asv-winterlaufserie.de

Die Termine für die NIKE Winterlaufserie des ASV Duisburg 2008 stehen fest (bitte für Helfereinsatz vormerken):

09.02.2008 - 01.03.2008 - 29.03.2008

Die offizielle Internetseite der NIKE Winterlaufserie des ASV Duisburg findet Ihr unter www.asv-winterlaufserie.de . Ein ca. 20-köpfiges Organisationsteam kümmert sich um jeden einzelnen Organisations-Bereich mit voller Hingabe, und das komplett ehrenamtlich.

An den Veranstaltungstagen sind jeweils über 120 Helfer im Einsatz, die für den möglichst perfekten Ablauf, von der Startkartenausgabe, über den eigentlichen Wettkampf bis hin zur Getränkeausgabe, sorgen. Lohn für alle Helfer ist das Gefühl, Teil eines tollen Teams zu sein, sowie die große Helferfete, die alljährlich im Mai stattfindet.

Hier einge Impressionen rund um die NIKE Winterlaufserie des ASV Duisburg und deren Helfer (unsere wahren Helden ;-)):
[anklicken für größere Version]


Freimachen der Strecke vom Eis

Volker hat alles im Griff

Die Armada unserer Radfahrer, die die Strecke "freiräumt"

Harald räumt auf

Kurze Pause und ein leckerer Saft

... oder manchmal auch ein Glühwein: Danke, Werner!

Später gibts auch für die Läufer einen Becher...

...während sich Brigitte und Claudia um die Kinder kümmern

Werner hilft auch gerne beim Ein- und Auskleiden

Jutta und Petra schlagen die Zeit tot

und Erwin erklärt Lukas noch einmal die Streckenführung

Einfach mal Pause machen

Ob die Hawaii-Erfahrung auch im Duisburger Winter hilft?

Hartmut immer auf der Suche nach einem Motiv

Das Mountainbike hilft auf der Laufstrecke weiter

Felix kann trotz Dauerregen noch lachen

Sonst läuft Sie immer vorne weg: Antje

Besonderer Service: warme, matschlösende Dusche

das Halbblut Apanatschi? Nein, Claudia hat ein Motto ausgerufen

Wie nach einem Wettkampf: erschöpft aber glücklich

Auch die Jugend vom TV Wanheimerort hilft uns

Ich möchte gar nicht wissen, was Udo hier Adriano erklärt hat

großer Einsatz und meistens hellwach: Volker

Am Ende des Tages muss auch der Müll eingesammelt werden