Bester Deutscher in Almere

Neues von Patrick Loeb

Patrick Loeb erneut unter 9 Stunden auf der Langdistanz

Beim Rennen über die Ironman-Distanz konnte ich als 13. Gesamt und bester Deutscher in einem starken Feld überzeugen.

Das Schwimmen an diesem Tag fand bei mäßigem Wellengang im Meer statt, was ja eigentlich nicht so mein Ding ist, hier war ich aber nach genau einer Stunde aus dem Wasser, also sehr in Ordnung. Auf dem Rad konnte ich meine gute Radform ausspielen und viele Plätze nach vorne gutmachen. Trotz einer sehr harten letzten Radrunde (insgesamt waren drei zu fahren) konnte ich mit einer neuen persönlichen Radbestzeit bei einem Ironman-Rennen als 17. in die zweite Wechselzone fahren. Der abschließende Marathon lief insgesamt gut, obwohl ich auch zwischendrin ein Paar "schwache Momente" hatte. Meine Laufform ist aber nach dem Radunfall und der Laufpause wieder zurückgekehrt und so konnte ich den Marathon in 3:07 absolvieren.

Insgesamt bin ich mit dem Rennen sehr zufrieden; es war flach, aber durch den stetigen starken Wind nicht weniger anstrengend. Jetzt freue ich mich auf die wohlverdiente Ruhe.

Meine Zeiten:
Patrick 8:56:35 1:00,09 4:43,15 3:07,17