Mit 39 ersten Rängen in der Kreisbestenliste 2006 ist der ASV stark wie nie zuvor!

In der übergeordneten Einzelwertung aller Frauen, bzw. Männer gehörten zu den jeweils besten Dreien des Kreises Duisburg-Mülheim über verschiedene Streckenlängen: Lisa Müller (3x Gold, 1x Silber), Antje Möller (2x Gold), Magnus Kreth (1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze), Martina Gaspercic (1x Silber, 1x Bronze), Stefanie Loeb (1x Silber), Petra Krallmann-Brüll (1x Bronze) und Patrick Loeb (1x Bronze).

In den verschiedenen Altersklassen platzierten sich ganz vorne: Magnus Kreth (4x Gold), Martina Gaspercic (3x Gold), Dirk David (3x Gold), Nicole Kons (2x Gold, 1x Silber), Antje Möller (2x Gold), Werner Butschko (1x Gold, 2x Silber), Michael Piechocki (1x Gold, 1x Silber), Felix Brüll (1x Gold, 1x Silber), Theo Wagner (1x Gold), Stefanie Loeb (1x Gold), Petra Krallmann-Brüll (2x Silber, 1x Bronze), Patrick Loeb (2x Silber), Stefan Bäumer (1x Silber, 1x Bronze), Markus Spangenberg (1x Silber, 1x Bronze), Silke Beier (1x Silber), Adriano Pirronello (2x Bronze), Thorsten Kasel, Christian Mager, Michael Beier, Michael Szalai und Wilfried Egener (alle 1x Bronze)

Fast alle der oben aufgeführten ASVer sowie Susanne Witzke, Michael Kwiatkowski, Dirk Pfeiffer, Daniel Völling, Markus Ziemann, Klaus Suhl, Thorsten Höhling, Tobias Kretz, Thomas Wölfel, Norbert Iseke, Erich Kazmierczak, Michael Behnsch und Josef Rütten haben sich auch innerhalb der Mannschaftswertungen meist mehrfach unter den Besten des Kreises platziert. In der übergeordneten Wertung aller Frauen, bzw. Männer kamen also noch 3 Gold-, 3 Silberränge und 1 Bronzerang hinzu. In den AK-Mannschaftswertungen gab es 11 Gold-, 1 Silber- und 2 Bronzeränge.

Die gelaufenen Zeiten und einiges mehr könnt ihr auf der Homepage www.leichtathletik-duisburg-muelheim.de nachlesen.

ASVer auch deutschlandweit stark!

Auch in der DLV-Bestenliste des Jahres 2006 erscheinen ASVer auf vorderen Rängen! Mit dem 5. Rang aller deutschen Marathon-Mannschaften schafften unsere Damen Antje Möller, Martina Gaspercic und Petra Krallmann-Brüll eine Meisterleistung. Nicht minder gut waren unsere zwei Duisburg-Marathon-Sieger Antje Möller und Magnus Kreth mit den Rängen 31 bzw. 30. Lisa Müller konnte bei den Juniorinnen über 10.000 m Bahnlauf bis auf Platz 21 vorlaufen und im Halbmarathon sogar bis auf Platz 9. Abgerundet wurden die prima Leistungen durch den 29. Rang der ASV-Marathon Herrenmannschaft mit Magnus Kreth, Stefan Bäumer und Christian Mager.